KaCon lernt Visualisieren!

//KaCon lernt Visualisieren!

KaCon lernt Visualisieren!

Bilder sagen mehr als Worte, dies ist nicht nur eine Binsenweisheit, sondern inzwischen auch neurologisch bewiesen. Nach diesem Motto fand das KaCon Training „Visualisieren in Projekten“ am 24.05.2018 in den Räumen unseres Partners, der IP Systems in Rüsselsheim statt.

Herr Christian Botta, Trainer und Projektmanager aus München zeigte den Teilnehmern, wie wir Inhalte bei Workshops, Präsentationen, in Protokollen und am Flipchart besser vermitteln und visualisieren kann. Bemerkenswert war, dass auch nicht talentierte Teilnehmer am Ende professionell gestaltete Flipcharts und Collagen erstellen konnten und dies zukünftig auch weiterhin werden!

Feedback:

„Das Seminar war interessant und ich habe einige neue Eindrücke zum Thema Visualisierung erhalten.“

 

„Ich habe wichtige Standards gelernt in Bezug aufs Zeichnen. Von einfachen Strichmännchen bis hin zur kompletten Gestaltung eines Plakats. Es gab viele Anregungen die einfach umzusetzen sind und professionell Aussehen. Dadurch wurde mir meine Unsicherheit genommen zeichnerisch zu präsentieren. Ich hatte stets versucht dies zu meiden oder abzugeben, da es bei mir optisch kein Kunstwerk darstellt.“

„Auch einfache Symbole und Bilder sind aussagekräftig und definitiv besser als gar nicht zu visualisieren. Das war für mich der wichtigste Aspekt.“

 

„Es gab sehr interessante Fakten über das menschliche Gehirn und die Wahrnehmung. Was jeder eigentlich weiß, Bilder werden besser gespeichert als Text und sind letztlich interessanter. Hier gab es das schöne Beispiel, dass Urlaubseindrücke im schönen Fotoalbum und nicht als Text präsentiert werden. Ich werde versuchen dies auch geschäftlich umzusetzen. In PowerPoints oder vllt. auch für Protokolle, indem einfach das erstellte Flipchart fotografiert wird. Mein Bewusstsein wurde gestärkt auch mal mit Grafiken zu arbeiten. Bei Problemen in der Kommunikation kann dies auch hilfreich sein.“

 

Von |2018-05-29T11:38:52+00:00Mai 29th, 2018|News|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar